ÜBER UNS

Nivalion ist ein führender europäischer Anbieter von Finanzierungen für Gerichts- und Schiedsverfahren mit Büros in Zug und München.

Unser interdisziplinäres Team erarbeitet massgeschneiderte Lösungen zur effizienten und langfristigen Bewältigung der finanziellen Risiken von Rechtsstreitigkeiten – in zahlreichen Jurisdiktionen Europas und in jedem Stadium des Verfahrens.

Unsere langjährige Erfahrung und Expertise aus der Finanzierung Hunderter von nationalen und internationalen Verfahren aus verschiedensten Rechtsgebieten ermöglicht es uns, jederzeit umfassend auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und zeitnah verbindliche Finanzierungsentscheide zu treffen.

Aufgrund unserer finanziellen Ressourcen gehören wir zu den kapitalstärksten Prozessfinanzierern Europas.

Wir sind damit in der Lage, unseren Kunden jederzeit rasch und verlässlich die notwendigen Mittel für die Verfahrensführung zur Verfügung zu stellen.

Nivalion ist bisher das einzige kontinentaleuropäische Mitglied in der Association of Litigation Funders of England and Wales, dem Selbstregulierungsorgan der führenden internationalen Prozessfinanzierer. Die Association entwickelt laufend die «Best Practice» im Bereich der Prozessfinanzierung mit dem Ziel, deren Einsatz und Anwendung zu verbessern. Zentral ist dabei der 2011 erarbeitete und durch den englischen Civil Justice Council veröffentlichte «Code of Conduct», dem sich die Mitglieder verpflichten. Dieser definiert die Standards und den Qualitätsanspruch der Mitglieder bezüglich Kapitalausstattung, Pflichten als Finanzierer und Rollentrennung in der Zusammenarbeit mit den fallführenden Anwälten.

VERANSTALTUNGEN

Claudia Boysen wird am 31. Januar 2019 in Wustrau-Altfriesack auf Einladung der Deutschen Richterakademie zum Thema «Prozessfinazierung und das Geschäft mit dem Recht: Grundlagen und Beispiele aus dem Personenschadensrecht» referieren.

Marcel Wegmüller wird am 31. Januar 2019 in Stockholm auf Einladung von Hamilton, einer der führenden Anwaltskanzleien Schwedens, zum Thema „Third-party litigation funding – what’s next and how will it impact corporates?“ referieren.

Marcel Wegmüller, Managing Partner der Nivalion, wird anlässlich der Konferenz der «Università della Svizzera italiana» und der «Università di Torino» am 11. Januar 2019 zum Thema Prozessfinanzierung referieren.

Marcel Wegmüller, Managing Partner der Nivalion, referierte am 22. November 2018 in Kopenhagen auf Einladung der Danish Arbitration Association zur Praxis der Finanzierung von Schiedsgerichtsfällen.

Thomas Kohlmeier, Managing Partner der Nivalion, sprach auf der Herbsttagung des  „Bucerius Center on the Legal Profession” über die Sichtweise und Anforderungen von Prozessfinanzierern zum Thema „Massenklagen”.

Am 14. November 2018 hat in Zürich die Nivalion Evening-Conference stattgefunden. Die Referenten Prof. Dr. Ulrich Haas, Dr. Martin Bernet, Dr. Isabelle Berger-Steiner und Marcel Wegmüller haben einen Einblick in die aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich der Prozessfinanzierung gegeben.

Isabelle Berger war Teil des Expertenpanels der neunten CIVPRO-Tagung für Zivilverfahrensrecht zum Thema Rechtshängigkeit.

Nivalion unterstützte die Vienna Arbitration Days 2018 als Sponsor. Die führende Konferenz für Schiedsverfahrens-Praktiker fand am 19./20. Januar 2018 in Wien statt.

Marcel Wegmüller, Managing Partner der Nivalion, referierte anlässlich des 12th Hanover PreMoot am 15. Februar 2018 zum Thema „Third Party Funding in International Arbitration“.

Thomas Kohlmeier, Managing Partner der Nivalion, referierte anlässlich der Berlin Legal Tech 2018 am 23. Februar 2018 zum Thema „Predictive Analysis & Litigation Funding “.

Thomas Kohlmeier, Managing Partner der Nivalion AG, referierte auf der ILEX – Frühjahrsveranstaltung am 19.04.2018 im Wirtschaftsclub Düsseldorf zum Thema «The Rise of Litigation Finance». ILEX steht für International Litigation Exchange, einer Initiative deutscher Anwälte, die sich mit grenzüberschreitender Prozessführung beschäftigen.

Daniel Bill, Director Litigation Funding, und Marcel Wegmüller, Managing Partner der Nivalion AG, referierten anlässlich der jährlichen Weiterbildungsveranstaltung des Zürcher Anwaltsverbands vom 6. Juni 2018 in Zürich zum Thema „Prozessfinanzierung in der Praxis: Was müssen Anwaltschaft und Klienten wissen?“

Nivalion unterstützte die gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) und des DisputeResolution-Magazins zum Thema „Konflikt & Lösung – Konfliktbeilegung und Schiedsverfahren für und von Unternehmensjuristen“ vom 18. April 2018 in Frankfurt.

PUBLIKATIONEN

Thomas Kohlmeier ist Autor des Beitrags «Litigation Funding and Predictive Analytics». Der Beitrag ist Teil des Werks «Legal Tech – A Practitioner’s Guide», welches einen Einblick in die Digitalisierung des Rechtsmarktes gewährt.

Marcel Wegmüller ist Autor von zwei Beiträgen zur Prozessfinanzierung in der Schweiz und in Österreich in «Getting the Deal Through: Litigation Funding 2018», einer umfassenden Studie zur weltweiten Praxis der Prozessfinanzierung.

Marcel Wegmüller ist Autor eines Beitrags zur Prozessfinanzierung in Österreich in „The Third Party Litigation Funding Law Review“, einer rechtlichen Analyse zum Stand der Prozessfinanzierung in den wichtigsten Jurisdiktionen.

Daniel Bill hat in «TREUHAND kompakt» einen Beitrag zu den Grundzügen sowie zur Praxis der Prozessfinanzierung verfasst. Er beleuchtet die Prozessfinanzierung ferner als opportunes Finanzierungstool für Unternehmen.

STIMMEN ZU NIVALION

«Wir haben bei Boehmert und Boehmert im Bereich komplexer Urheberrechtsstreitigkeiten über die Jahre ausgezeichnet mit Thomas Kohlmeier und seinem Team zusammengearbeitet und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte»

RA Prof. Dr. Christian Czychowski

Rechtsanwalt, Boehmert & Boehmert
www.boehmert.com

«Im Bereich bedeutender deutscher und internationaler Schiedsverfahren arbeiten wir regelmäßig und gerne mit der Nivalion AG zusammen»

RA Dr. Alexander Kröck

Partner, Kantenwein Zimmermann Fox Kröck, München

www.kantenwein.de